OÖMM News, 4. Runde 2020

Nina WALTER unterstützte diese Woche unsere Damen2 beim Heimspiel gegen Sierning mit einem starken Auftritt und als Test für die anstehende Bundesligasaison.

 

Lesen sie hier die Übersicht der 4. Meisterschaftsrunde.

Herren 1 - Landesliga Ost:

Unsere Herren1 waren diese Runde spielfrei.

Tabellenrang: 7.

 

Herren 2 - 1.Klasse Ost B:
Die Herren2 mussten auswärts beim Tabellenletzten ASKÖ Enns2 antreten. Dort ließen sie auch keinen Zweifel darüber aufkommen, dass 3 Punkte das erklärte Ziel sind. Im Topspiel verteilte SOMMER Joachim sogar die Höchststrafe (6:0 6:0). Da auch ROTTENBRUNNER Nico (2:6 6:4 6:2), CONSTANTINESCU Victor (6:0 6:1), KLOIMWIEDER Marcel (4:6 6:2 6:1) und TEODOROVIC Stefan (6:0 6:3) ihr Einzel gewinnen konnten, war der erste Schritt getan und es stand zur Halbzeit bereits 5:1.

Im Doppel wurde noch einmal richtig Gas gegeben. CONSTANTINESCU/ROTTENBRUNNER (6:3 6:4), SOMMER/TEODOROVIC (6:1 6:2) und KLOIMWIEDER/RIEDL (6:1 6:1) ließen ihren Gegnern keine Chance und fixierten den erhofften 3er - Endstand: 8:1.

Tabellenrang: 4. 

 

Herren 3 - Einsteigerliga Ost B:
Die Herren3 fuhren zum UTC Wels 2. Diese Mannschaft ist genau das Gegenteil der Gegner aus der Vorwoche. Dort trafen unsere Youngsters auf "alte Hasen".

ALTMANN Sebastian hat schon einige Turniererfahrung gesammelt und konnte mit dem Spiel seines Gegners umgehen. Nach einem hart umkämpften ersten Satz, konnte er den Zweiten glatt gewinnen (7:6 6:2).

Der Rest der Mannschaft mussten noch den "Älteren" den Vortritt lassen. Da auch beide Doppel an die Welser gingen kam es zum Endstand von 1:5.

Tabellenrang: 6.

  

Damen 2 - Landesliga Ost:
Die Damen2 empfingen zu Hause TC Sierning1. Da es sich offiziell bereits um die Runde 8 handelt, die Bundesliga aber nur 5 Runden aufweist, konnten unsere Bundesligaspielerinnen die Damen2 verstärken und Matchpraxis sammeln. 

Genauso verlief auch diese Begegnung. WIESER Sarah und WALTER Nina überließen ihren Gegnerinnen kein Game. HINGSAMMER Cornelia (6:2 6:0), KOLAR Martina (6:2 6:1) und KOPPENBERGER Christian (6:3 6:1) hatten auch nicht viel mehr Gnade mit ihren Gegnerinnen.

Auch die beiden Doppel waren erwartungsgemäß eine klare Angelegenheit. Mit 6:1 6:0 und 6:0 6:1 gingen diese an unsere Damen und es hieß zum Schluss 7:0. 

Tabellenrang: 1 und voll auf dem angestrebten Aufstiegskurs.

 

Damen 3 - Regionalklasse Ost:
Unsere Damen3 gastierten beim ETV Enns 2. Im Spiel der beiden 1er konnte DIMITROVA Milena ihre beeindruckende Serie fortsetzen und 6:1 6:0 gewinnen. Da auch ILINOVIC Patricia (6:0 6:0) und FROSCHAUER Elisa (6:0 6:0) als Siegerinnen vom Platz gingen, kam es zum erfreulichen 3:2 Zwischenstand. 

Überraschend klar verliefen anschließend die Doppelbegegnungen. DIMITROVA/MIKOLASCH (6:0 6:4) und THALER/ILINOVIC (6:2 6:3) siegten ungefährdet und fixierten den erfreulichen 5:2 Auswärtssieg. 

Tabellenrang: 3.

 

Senioren: 

Die Herren35 gewannen gegen den ASKÖ Leonding 2:1. Tabellenrang: 4.  

Die Herren45/1 gewannen gegen UTC Lentia 5:1Tabellenrang: 5.

Die Herren45/2 waren diese Runde spielfrei. Tabellenrang: 8.

Die Herren60 spielten gegen ASKÖ Aufhof - kein Ergebnis bekannt. Tabellenrang: 3.

Die Herren70 waren diese Runde spielfrei. Tabellenrang: 2.

 

Die Damen35 gewannen gegen Rainbach 4:2. Tabellenrang: 5.

 

(Nähere Infos:  sh. 4.Ausgabe "Meisterschafts-News 2020 des OÖTV" )

0 Kommentare

OÖMM News, 3. Runde 2020

Die neu gegründete Herren3 feierte den ersten Saisonsieg über die Nachbarn aus Dietach.

 

Lesen sie hier die Übersicht der 3. Meisterschaftsrunde.

Herren 1 - Landesliga Ost:

Unsere Herren1 traten den langen Weg nach Summerau mit gemischten Gefühlen an. Stark ersatzgeschwächt jedoch mit der Chance das die aufstrebenden Jungen Landesligaluft schnuppern können. 

Es wurde das erwartet schwere Match und trotz vollstem Einsatz konnte kein Satz gewonnen werden. Joachim SOMMER war bei seinem 5:7 3:6 noch am nächsten an seinem Gegner dran.

Auch in den Doppeln lief es nicht besser. GRUNDNER/SOMMER konnte das Match lange offen gestalten und unterlagen knapp 4:6 5:7. Endstand 0:9.

Tabellenrang: 8.

 

Herren 2 - 1.Klasse Ost B:
Die Herren2 unterlagen zu Hause Sierning 0:9.

Tabellenrang: 6. 

 

Herren 3 - Einsteigerliga Ost B:
Die Herren3 empfingen zu Hause den TC Dietach. Auch dieser setzt wie wir auf die Jugend.

Nach Siegen von ALTMANN Sebastian (6:1 6:3), JILEK Alexander (6:3 6:3) und LUDWIG Felix (6:0 3:6 10:8) stand es zur Halbzeit sehr erfreulich 3:1.

Dieser Elan wurde danach in die Doppelbegegnungen mitgenommen. ALTMANN/LUDWIG fixierten mit einem souveränen 6:1 6:2 den ersten Sieg unser 3er Herren. Endstand: 4:2.

Tabellenrang: 5.

  

Damen 2 - Landesliga Ost:
Die Damen2 waren diese Runde spielfrei.

Tabellenrang: 2.

 

Damen 3 - Regionalklasse Ost:
Unsere Damen3 waren auf Grund des Rückzuges von ATSV Steinbach-Grünburg diese Runde spielfrei.

Tabellenrang: 4.

 

Senioren: 

Die Herren35 gewannen gegen den TC Garsten 2:1. Tabellenrang: 5.  

Die Herren45/1 spielten gegen ASVÖ SV Lichtenberg 3:3Tabellenrang: 8.

Die Herren45/2 unterlagen St.Florian 0:6. Tabellenrang: 8.

Die Herren60 waren diese Runde spielfrei. Tabellenrang: 1.

Die Herren70 gewannen gegen ESV Wels 6:1. Tabellenrang: 1.

 

Die Damen35 unterlagen Union Leonding mit 2:4. Tabellenrang: 8.

 

(Nähere Infos:  sh. 3.Ausgabe "Meisterschafts-News 2020 des OÖTV" )

0 Kommentare

OÖMM News, 2. Runde 2020

Unsere Damen3 feierten in der Regionalklasse gegen ÖTB Urfahr 1 einen 7:0 Kantersieg !!

 

Lesen sie hier die Übersicht der 2. Meisterschaftsrunde.

Herren 1 - Landesliga Ost:

Unsere Herren1 haben ihr Match gegen ÖTB Urfahr2 auf Grund des Regens auf Sonntag verschoben. Da es der Wettergott auch am Ersatztermin nicht gut mit unserer Mannschaft meinte wurde in die Tennishalle Rottenbrunner ausgewichen. 

HINTEREGGER Thomas (6:2 6:3) und MITTERBAUER Mario (6:1 6:0) machten mit ihren Gegner kurzen Prozess. Einen wichtigen Sieg mit vollstem Körpereinsatz konnte GRUNDNER Michael feiern. Er bezwang seinen Gegner denkbar knapp 4:6 7:6 7:6.

Zwischenstand 3:3.

Die Doppelbegegnungen mussten nun die Entscheidung bringen. GRUNDNER/SOMMER (6:3 6:2) gewannen ihr Match klar. Das 1er Doppel ZITTMAYR/LINDNER ging in 2 Sätzen an die Gegner. Nach 1:6 6:2 mussten das Matchtiebreak über Sieg und Niederlage entscheiden. Mit 10:8 konnten sich HINTEREGGER/MITTERBAUER durchsetzen und ihren derzeit tollen Erfolgslauf fortsetzen. Damit wurde der 5:4 Sieg fixiert.

Tabellenrang: 5.

 

Herren 2 - 1.Klasse Ost B:
Die Herren2 waren diese Runde spielfrei.

 

Herren 3 - Einsteigerliga Ost B:
Die Herren3 waren diese Runde spielfrei.

  

Damen 2 - Landesliga Ost:
Die Damen2 traten nach dem hohen Sieg gegen Molln mit viel Selbstvertrauen ihre Reise nach Summerau an.

GERGEL Ingrid bezwang im Spitzenspiel PAYER Nina deutlich mit 6:2 6:1. Mit weiteren klaren Siegen von KOPPENBERGER Christina (6:0 6:2) und ILINOVIC Patricia (6:0 6:3) kam es zur 3:2 Pausenführung.

Mit dem Doppelsieg von GERGEL/KOPPENBERGER (6:2 5:7 10:6) war der 4:3 Auswärtssieg gegen einen der stärksten Gegner in der Liga fixiert. 

Tabellenrang: 1.

 

Damen 3 - Regionalklasse Ost:
Unsere Damen3 begannen die heurige Meisterschaft nach der spielfreien Runde mit dem Heimspiel gegen ÖTB Urfahr1. Auf Grund des Regens wurde die Begegnung in der Tennishalle Rottenbrunner ausgetragen. 

Im Match der beiden 1er zeigte DIMITOVA Milena eine beeindruckende Leistung und überließ ihrer Gegnerin STROHHÄUSL Carla kein Game. Auch die anderen Damen zeigten sich in Topform: VIO Andrea (5:7 6:4 6:3), THALLER Mira (6:7 6:0 6:1), TURANOVIC Amina (6:4 6:4) und FROSCHAUER Elisa (6:2 6:1). Der erfreulich Zwischenstand vor den Einzeln: 5:0.

Beide Doppel DIMITROVA/FROSCHAUER (6:4 6:1) und THALLER/TURANOVIC (6:4 6:4) ließen ebenfalls keinen Zweifel über die Sieger aufkommen und fixierten mit einem 7:0 Sieg den 3er.

Tabellenrang: 1.

 

Senioren: 

Die Herren35 unterlagen UTC Kronstorf 0:3. Tabellenrang: 7. Besonders bitter die schwere Verletzung von Richard HINGSAMMER. Wir wünschen einen baldige Genesung. 

Die Herren45/1 waren diese Runde spielfrei.Tabellenrang: 9.

Die Herren45/2 unterlagen Kremsmünster 1:5. Tabellenrang: 8.

Die Herren60 spielten gegen Bewegung Steyr 3:3. Tabellenrang: 3.

Die Herren70 gewannen gegen UTC Neuhofen 5:2. Tabellenrang: 2.

 

Die Damen35 unterlagen SV Pregarten mit 2:4. Tabellenrang: 7.

 

(Nähere Infos:  sh. 2.Ausgabe "Meisterschafts-News 2020 des OÖTV" )

0 Kommentare

OÖMM News, 1. Runde 2020

Die heißersehnte Meisterschaft wurde am Freitag von den Herren45 in der Landesliga bei strahlendem Sonnenschein begonnen.

 

Lesen sie hier die Übersicht der 1. Meisterschaftsrunde.

Herren 1 - Landesliga Ost:

Unsere Herren1 waren auf Grund des Rückzuges der Sportunion Bad Leonfelden spielfrei.

 

Herren 2 - 1.Klasse Ost B:
Die Herren2 spielten auswärts gegen den TC Kronstorf.

Da unsere 1er spielfrei war, konnten sie verstärkt in der Fremde antreten. Thomas HINTEREGGER (6:3 6:4), Michael GRUNDNER (2:6 6:4 6:2), und Stefan TEODOROVIC (6:2 7:5) konnte ihre Einzel gewinnen. Damit stand es nach den Einzeln 3:3 und die Doppel mussten über den Sieger entscheiden.

HINTEREGGER/TEODOROVIC siegten souverän 6:3 6:4. Das 1er Doppel SOMMER/GRUNDNER und das 3er Doppel CONSTANTINESCU/RIEDEL mussten in den 3. Satz. Dort setzten sich beide Nervenstark mit 10:7 durch und es kam zu einem hart erkämpften 6:3 Sieg.

Tabellenrang: 3.

 

Herren 3 - Einsteigerliga Ost B:
Die neu gegründete Herren3 startete ihr Experiment "Meisterschaft" in der Einsteigerliga auswärts beim PSV Pavillon Steyr. 

Mit einem Durchschnittsalter von 13 Jahren ist dies mit Sicherheit die jüngste Mannschaft Oberösterreichs und wir sind sehr stolz auf dieses Engagement. 

CWERTNIA Leon spielte seine Turniererfahrung voll aus und siegte an Position 1 klar 6:1 6:1. Er sorgte damit für den einzigen Einzelpunkt. Somit stand es zur Halbzeit 1:3.

Im Doppel siegten danach GÖLDNER Tobias und LUDWIG Felix (6:4 6:4). Sie fixierten mit diesem Sieg den 2. Punkt in dieser Begegnung für unsere Youngsters. Endstand von 2:4 und alle waren um eine Erfahrung reicher.

Tabellenrang: 6.

  

Damen 2 - Landesliga Ost:
Die 2er Damen empfingen zu Hause mit dem SV Molln den Absteiger aus der Oberösterreichliga. Da unsere Damen heuer Aufstiegsambitionen haben, war dies gleich ein Gradmesser gegen einen direkten Konkurrenten. 

Dabei zeigten sie groß auf und setzten gleich ein Ausrufezeichen in der Liga.

HINGSAMMER Cornelia (6:4 6:1), KOPPENBERGER Christina (6:1 6:2), MIKOLASCH Lara (6:2 6:1) und THALLER Mira (6:4 6:2) ließen ihren Gegnerinnen nicht den Funken einer Chance und sorgten für die 4:1 Führung.

Da auch die Doppel GERGEL/KOPPENBERGER (7:5 3:6 10:2) und HINGSAMMER/MIKOLASCH (6:3 6:4) gewonnen werden konnte war der 3er fixiert. Endstand 6:1.

Tabellenrang: 2

 

Damen 3 - Regionalklasse Ost:
Unsere Damen3 waren in der 1.Runde spielfrei.

 

Senioren: 

Die Herren35 beginnen erst am 16.6.

Die Herren45/1 unterlagen auswärts Plesching 0:6. Tabellenrang: 9.

Die Herren45/2 waren diese Runde spielfrei.

Die Herren60 beginnen erst am 15.6.

Die Herren70 beginnen erst am 16.6.

 

Die Damen35 beginnen erst am 16.6.

 

(Nähere Infos:  sh. 1.Ausgabe "Meisterschafts-News 2020 des OÖTV" )

0 Kommentare

Damenblitzturnier

Am Samstag den 06.06.2020 veranstaltete Walter LEINGANG als Meisterschaftsvorbereitung ein Damenblitzturnier der Meisterschaftsspielerinnen. Daran nahmen 14 Damen teil. Um den 16er Raster aufzufüllen wurden die neuen Meisterschaftsspieler der Herren3 eingeladen.

 

Im Mittelpunkt stand Matchpraxis zu bekommen, deshalb wurden alle Ränge ausgespielt. Gespielt wurde bis auf das Finale auf 2 gewonnene Matchtiebreaks.

 

Im Finale trafen mit Johanna HIESMAIR und Sarah WIESER die Favoritinnen aufeinander. Dort konnte sie Johanna klar durchsetzen.

 

Im Spiel um Platz 3 kam es zu einem Familienduell - Milena DIMITROV traf auf ihre Tochter Mira THALLER. Im Gegensatz zum Finale siegte hier die Erfahrung über die Jugend und Milena konnte den 3. Rang erringen.

 

Alle Teilnehmerinnen waren vom Turnier und der professionellen Organisation durch Walter LEINGANG begeistert.

Von unseren Youngsters bis zu den erfahrenen Bundesligaspielerinnen waren alle mit Enthusiasmus dabei und konnten dadurch viele Erfahrungen mitnehmen.

 

Nun blicken wir gespannte dem Meisterschaftsbeginn entgegen und sind auf die Auftritte unserer 3 Damenmannschaften schon sehr gespannt. 

0 Kommentare

Freundschaftsspiel gegen den UTC Haidershofen

Am 30.05.2020 fand bereits zum 3. Mal, und dieses Mal auf unserer Anlage, ein Freundschaftsspiel gegen den UTC Haidershofen statt.

 

6 Herren und 5 Damen bestritten unter der professionellen Einteilung von Walter LEINGANG 11 Einzel- und 6 Doppelmatches.

 

Im Mittelpunkt stand der Spaß am Tennissport und die Geselligkeit. Bemerkt wird nur, dass die Haidershofner Herren etwas stärker waren, dies wurde durch unsere Damen aber wieder ausgeglichen.

 

Alle konnte ihre derzeitige Form testen und diese im Anschluss bei Grillnhenderl unseres Wirtes Gregor LANGABAUBER analysieren.

 

Ausgezeichnet Organisiert wurde dieses Freundschaftsspiel von Walter LEINGANG sowie Karl NOPP. 

 

Alle waren auch dieses Mal von der Veranstaltung begeistert und hoffen auf eine Fortsetzung im nächsten Jahr.

1 Kommentare

Trainingsauftakt der Damenmannschaften

 

Die Damenmannschaften 1, 2, 3 und +35 haben ihren Trainingsauftakt bei strahlendem Wetter hinter sich gebracht.

 

Die Einteilung erfolgt durch den Mannschaftsführer Walter LEINGANG, der seine Mädels ordentlich über den Platz scheuchte.

Auch die Kooperation mit unserem Cheftrainer Razvan CONSTANTINESCU wird heuer im Meisterschaftstraining wieder fortgesetzt.

 

Somit sind unsere Damen bis zum Meisterschaftsauftakt am 13.06.2020 sicher toll in Form und wir dürfen gespannt auf ihre Leistungen sein.

0 Kommentare

Verhaltensregeln auf der Anlage

Download
Corona Verhaltensregeln_neu
ÖTV Corona Verhaltensregeln v4.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.0 MB

Update vom 29.5.2020: 

Das Doppelspiel ist nun auch bei der Meisterschaft und bei den Turnieren erlaubt. Damit ist es fix, dass die OÖTV Mannschaftsmeisterschaft am 12.06.2020 startet.

 

Auch die Umkleiden und die Duschen dürfen wieder benutzt werden. Dabei ist ein Abstand von 1 Meter einzuhalten.

Update vom 20.5.2020: 

Das Doppelspiel im Training ist ab sofort erlaubt !!!

Auch außerhalb des Familienverbandes ist Tennis zu Viert ab sofort erlaubt. Es muss darauf geachtet werden, dass der Mindestabstand von 2 Metern eingehalten wird

 

Update vom 16.5.2020: 

Die OÖTV Mannschaftsmeisterschaft wird am 12.06.2020 gestartet.

Es wird ganz normal gespielt, mit Auf- und Absteigern. Sollte eine Mannschaft nicht antreten wollen, ist ein Rückzug bis 22.05.2020 möglich. Heuer werden keine Geldstrafen verhängt, die Mannschaft muss aber absteigen.

Die neue Auslosung ist online und kann unter den "Mannschaften" eingesehen werden.

 

Update vom 7.5.2020: 

Vom OÖTV wurde ein Informationsschreiben bzgl. weiteren geplanten Schritte für das Verhalten am Tennisplatz und die Vorhaben in Zusammenhang mit der Mannschaftsmeisterschaft an die Vereine übermittelt. 

Download
OÖTV Informationsschreiben_weitere Bestrebungen
OÖTV CoVid-19 Info_06052020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 290.6 KB

Update vom 4.5.2020:

- keine Maskenpflicht auf der Tennisanlage (Abstand einhalten)

in allen Altersklassen ist ab sofort Kleingruppentraining (2-4 Personen) mit Trainer, unter Einhalt des 2 Meter Sicherheitsabstandes möglich.

 

Unser Saisonstart findet am 1. Mai 2020 pünktlich statt. Die Tennisplätze sind Dank der Hilfe vieler unserer Vereinsmitglieder in den letzten Wochen ausgewintert worden. Auch auf der Tennisanlage wurden einige Instandsetzungsarbeiten durchgeführt. DANKE an alle die sich die Zeit genommen und mitgeholfen haben. 

 

Hinsichtlich der Verhaltensregeln und anzuwendenden Sicherheitsmaßnahmen für den Spielbetrieb ab 1. Mai 2020 verweist der Vorstand des ATSV Steyr Tennis auf die im Anhang angeführten Empfehlungen des ÖTV sowie natürlich auch auf die weiterhin geltenden Verordnungen und Richtlinien der Bundesregierung bezüglich Covid-19!

 

In der e-mail des OÖTV sind auch noch zusätzliche Informationen zur Mannschaftsmeisterschaft 2020 angeführt.

____________________________

Auszug aus dem E-Mail des OÖTV: 

In den letzten Tagen ist auch das Thema Meisterschaft immer wieder angefragt worden. Wie bereits mehrmals angekündigt, bleibt es vorerst dabei: Keine Spiele vor dem 8. Juni!

Wir streben an, die MM heuer durchzuführen. Vom Ministerium wurde bereits bestätigt, dass ein Meisterschaftsspiel (auf Landesverbandsebene) keine Veranstaltung ist, dennoch müssen einige offene Fragen noch geklärt werden.

Das Wettspielreferat wird sich in den kommenden zwei Wochen daher intensiv darum bemühen, einen Weg zu finden und euch in naher Zukunft einen möglichen Fahrplan präsentieren. Bis dahin bitten wir euch wieder einmal um Geduld. 

Die Meldung zur Jugendmeisterschaft im August/September bleibt vorerst aufrecht und kann von 15. Mai – 15. Juni im System durch den Vereinsadmin vollzogen werden!

_________________________________

  

Wir ersuchen alle Vereinsmitglieder, dass wir auf unserer Tennisanlage als mündige Bürger diesem Thema den nötigen Respekt und die damit verbundene Verantwortung entgegenbringen auch wenn diese allgemeinen Verhaltensregeln keine Verordnung der Bundesregierung darstellen.

  

In diesem Sinne wünsche wir allen TennisspielerInnen ab Freitag viel Freude und Spaß auf unserer Tennisanlage, die nach erfolgtem Tennisspiel und mit dem nötigen Sicherheitsabstand natürlich auch Platz zum Verweilen, Plaudern und dem einen oder anderen Getränk bietet.

  

Für ev. noch offene Fragen stehe wir gerne zur Verfügung und wünsche Ihnen/Euch vorerst alles Gute, bleiben Sie/bleibt gesund

0 Kommentare

Damen gewinnen Babolat Wintercup 2019/20 !!

Nach dem Meistertitel in der letzten Saison starteten unsere Damen heuer eine Klasse höher in den Babolat Wintercup 2019/20.

 

Aber auch in der Klasse B waren unsere Damen das Maß aller Dinge.

 

Nach Siegen über Steyregg, Traun, Auhof, Leotec und einem Unentschieden (3:3) gegen Wilhering ging der Meistertitel mit 15 Punkten und 3 Punkten Vorsprung auf den 2. Platzierten an das Team der Mannschaftsführerinnen Andrea VIO und Tanja MIKOLASCH. 

 

Wir gratulieren recht herzlich.

1 Kommentare