OÖMM News, 5. Runde 2019

Foto von Klaus Mader

 

Nach dieser Runde geht die OÖ Mannschaftsmeisterschaft in die Pfingstpause.

 

Lesen sie hier die Übersicht der 5. Meisterschaftsrunde.

mehr lesen 0 Kommentare

Johanna dominert das Kat.2-Turnier in Villach im Einzel und Doppel !!

 

In der Zeit von 23.05. bis 28.05.2019 wurde auf der Anlage des TC Warmbad Villach das 4. Turnier zum ÖTV-Jugend-Circuit (Kat.2) ausgetragen.

 

Johanna Hiesmair nahm an diesem Turnier, der größten österreichischen Turnierserie, für den ATSV Casa Moda Steyr in der Altersklasse U14 teil.

 

An Nr. 3 gesetzt konnte sie in den Vorrunden KÜHBAUER Kim (TC Wulkaprodersdorf) 6:3 6:2 und GEISLER Christina (TC Raika Hippach) 6:2 6:0 besiegen, ehe sie im Viertelfinale auf die Nr.6 LEITNER Emma (UTC Seekirchen) traf. Auch die erste gesetzte Spielerin stellte für Johanna keine große Hürde dar. Mit 6:2 6:2 zog sie in das Halbfinale ein. Dort wurde die Nr.2 des Turnieres, ZIMMER Alexandra (BMTC-Brühl Mödlinger TC) zum ersten richtigen Prüfstein. Auch diese Hürde konnte Johanna mit 6:4 7:5 ohne Satzverlust nehmen und so das Finale erreichen. Dort wartete die Nr. 1 WOYDT Eva (TC Hopfgarten) und auch diese konnte von einer groß aufspielenden HIESMAIR 6:3 6:4 bezwungen werden. Somit krönte sie sich ohne Satzverlust zur Turniersiegerin.

 

Mit Partnerin STABAUER Theresa startete Johanna auch im Doppel und die Paarung war dort Topgesetzt. Dieser Favoritenrolle wurden sie voll gerecht und siegten im Finale mit druckvollem Tennis gegen die Nr.2 Paarung LEITNER Emma/TAGGER Emma 6:1 7:5.

 

Damit krönte sich Johanna bei diesem Kat.2 Turnier zur 2-fachen Siegerin.  

 

„Bei diesem Kat.2-Turnier sind im Hauptbewerb nur mehr starke Gegnerinnen vorhanden und man muss von der 1. Runde weg seine Leistung abrufen. Mein Trainer Victor CONSTANTINESCU arbeitet in letzter Zeit stark im taktischen Bereich mit mir und dies macht sich gegen so starke Spielerinnen bezahlt. Besonders bedanken möchte ich mich auch bei der Schulleitung der NMS Rudigier. Die Turnierreisen werden immer aufwändiger und mir wird dort sehr viel Toleranz entgegengebracht“, strahlt die 2-fache Siegerin.

0 Kommentare

OÖMM News, 4. Runde 2019

Foto: Nico ROTTENBRUNNER und Victor CONSTANTINESCU vor dem Doppel der Herren2.

 

Die Meiterschaft ist in allen Ligen voll im Gange.

 

Lesen sie hier die Übersicht der 4. Meisterschaftsrunde.

mehr lesen 0 Kommentare

OÖMM News, 3. Runde 2019

Foto: Klaus Mader

 

Bei strahlendem Sonnenschein am Wochenende konnten auch unsere Mannschaften der allgemeinen Klasse strahlen.

 

Lesen sie hier die Übersicht der 3. Meisterschaftsrunde.

mehr lesen 0 Kommentare

OÖMM News, 2. Runde 2019

Foto: Klaus Mader

 

Diese Woche sind nun alle Mannschaften in den Meisterschaftsbetrieb eingestiegen und es wurde um jeden Punkt mit vollster Hingabe gekämpft.

 

Lesen sie hier die Übersicht der 2. Meisterschaftsrunde.

mehr lesen 0 Kommentare

OÖMM News, 1. Runde 2019

Unsere Herren1 und Herren2 wurden von Andreas KOLAR mit neuen Dressen ausgestattet und glänze daher nicht nur durch ihre spielerische Stärke. 

 

Die ersten Meisterschaftsrunden wurden diese Woche unter schwierigen Witterungsbedingungen absolviert.

Lesen sie hier die Übersicht der 1. Meisterschaftsrunde.

mehr lesen 0 Kommentare

Charity-Mixed-Doppelturnier "Tennis schenkt Bildung"

 

Am Sonntag, 21. Juli 2019, findet an der Tennisanlage des ATSV Casa Moda Steyr am Rennbahnweg ab 09:30 das Charity-Mixed-Doppelturnier „Tennis schenkt Bildung“ statt. Unterstützt wird die Organisation „MiakWadang“, welche im Südsudan Entwicklungshilfe leistet.

 

Ausgetragen wird das Turnier als Tiebreak Turnier. Gespielt wird auf 2 gewonnene Champions-Tiebreaks. In den Gruppenspielen wird der entscheidende Tiebreak bis 7 gespielt, im Semifinale und Finale bis 10. Die Doppelpaarungen müssen gemeinsam mindestens einen ITN von 10 aufweisen. 3 Spiele werden jedem Doppelpaar garantiert. Hat man keine(n) DoppelpartnerIn, kann man sich ebenso anmelden – es wird nach Möglichkeit ein(e) PartnerIn organisiert.

 

Das Nenngeld pro Person beträgt 25€. Die gesamten Einnahmen, die durch das Turnier generiert werden, gehen zu 100% an MiakWadang. Ein Vorstandsmitglied der Organisation, Veronika Kunze, wird vor Spielbeginn eine kurze Präsentation über MiakWadang halten, um die Ziele und die Verwendung der Spendengelder darzulegen. Für jene, die sich schon im Vorfeld informieren wollen: www.miakwadang.at

 

Anmelden für das Turnier kann man sich entweder per Mail an sarahwieser91@gmail.com oder per Eintragung in der Anmeldeliste auf der Pinnwand des ATSV Casa Moda Steyr. Nennschluss ist Mittwoch, 17. Juli 2019, 18 Uhr. Die Auslosung wird ab Freitag, 19. Juli 2019, 18 Uhr online auf der Startseite zu finden sein. Bei Schlechtwetter findet das Turnier in der Tennishalle Rottenbrunner (Steinwändweg 70, 4400 Steyr) statt.

Turnierveranstalterin Sarah Wieser freut sich über zahlreiche Anmeldungen! „Gemeinsam kann oft mehr bewegt werden als man denkt. Und wenn man dies auch noch durch einen so großartigen Sport wie Tennis tun kann, so macht es umso mehr Freude!“

mehr lesen 0 Kommentare

Intersport Winninger Rabattaktion

Die Firma Intersport Winninger gewährt allen Mitgliedern des ATSV Casa Moda Steyr die unten angeführten Rabatte.

 

Da die Firma Intersport Winninger auch aktiv unser Vereinsleben unterstützt, freut uns diese Kooperation überaus.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Mitgliederversammlung am 17.04.2019 um 19.00 Uhr

Der Vorstand des ATSV Casa Moda Steyr Tennis lädt alle Mitglieder zur heurigen Mitgliederversammlung am 17.04.2019 um 19.00 Uhr im Klubhaus ein.

 

Neben Berichten des abgelaufenen Jahres wird auch ein Ausblick auf die Vereinsaktivitäten 2019 gegeben. Weiters stehen heuer Neuwahlen des Vorstandes auf dem Programm.

 

Wir hoffen auf eine zahlreiche Teilnahme an der Mitgliederversammlung und um konstruktive Diskussionen im Anschluss.

mehr lesen 0 Kommentare

ÖTV U14 Hallenmeisterschaften für Johanna sehr erfolgreich

3. Platz im Einzel und Vizemeistertitel im Doppel für Johanna bei den ÖTV U14 Hallenmeisterschaften.

 

An Nr. 4 gesetzt und mit großem Selbstvertrauen auf Grund ihrer Erfolge in letzter Zeit ausgestattet startete Johanna HIESMAIR (ATSV Casa Moda Steyr) bei den heurigen U14 ÖTV Hallenmeisterschaften in Oberpullendorf.

 

In den ersten Runden kannte sie mit ihren Gegnerinnen keinen Pardon. Zuerst schlug sie KOLLARITSCH Nikola (UTV Leo Möbeldesign Groß-St.Flor/STTV) 6:0 6:1, danach MOSER Julia (TC Brixlegg/TTV) 6:1 6:0 und im Viertelfinale die Nr. 7 des Turnieres ERENDA Lea (TSV Raiba Hall) 6:0 6:2)

 

Im Halbfinale wartete die Nr. 2 der Hallenmeisterschaften KOSTIC Tamara (Altmannsdorfer TC) und es entwickelte sich ein spannendes Match auf Augenhöhe. Letztendlich musste sich Johanna gegen die spätere österreichische Meisterin denkbar knapp 5:7 5:7 geschlagen geben.

 

Im Doppel trat Johanna mit der Tirolerin Lea ERENDA an und konnte sich ohne Satzverlust ins Finale spielen. Im Finale wartete das topgesetzte Doppel ROTHENSTEINER/FUCHS auf Johanna. Nach gewonnenem ersten Satz 6:4 ging der zweite Satz mit 6:7 verloren. Die Entscheidung fiel im Matchtiebreak und dieser ging mit 7:10 an die Favoriten.

 

Eine Silber- und eine Bronzemedaille sind somit die erfolgreiche Ausbeute der ÖTV Meisterschaften von Johanna.

0 Kommentare